Mehrfamilienhaus Oberdorfstrasse

Horgen

 

Architekt: Daluz Gonzalez & Cajos Architekten AG, Zürich

Bauherrschaft: Wohnhaus Klee AG

Bauzeit: 2015 - 2016

Fotos: Philippe Wiget Photography, Zürich/ Alexandra Kreja, Zürich

 


An einer hügeligen Lage zwischen Horgenberg und Zürichsee befindet sich das Wohnhaus Klee. Es beinhaltet sechs Eigentumswohnungen, die sich durch moderne Architektur, hochwertige Materialien und einen traumhaften Blick auf den Zürichsee auszeichnen.

 

Grossflächige Glasflächen in alle Himmelsrichtungen lassen die Wohn- und Essbereiche mit der Landschaft verschmelzen und sorgen für Sonneneinstrahlung von morgens bis abends. Dank grosser Balkone auf der Nordost- sowie Südwestseite lässt sich der Sonnenaufgang über dem Zürichsee genauso wie die letzten Strahlen der Abenddämmerung geniessen.

 

Die hohen Räume mit Steinböden und Decken aus Rohbeton verstärken die loftartige, zurückhaltende Eleganz der aussergewöhnlichen Wohnräume. Dank eines einzigartigen Innenausbau-Konzeptes ist trotz der offenen Gestaltung für eine private Atmosphäre gesorgt. Schlaf- und Badezimmer stehen als freistehende, in Holz gekleidete Kuben im ansonsten offenen Raum – ein Konzept, das Funktionalität mit hohen ästhetischen Ansprüchen vereinigt.

 

Das Gebäude wurde nach ökologischen und nachhaltigen Prinzipien gebaut. Zur Bauausführung nach Minergie-Standard gehören eine optimal wärmegedämmte Gebäudehülle und eine Photovoltaikanlage auf dem Dach.